Wir ziehen um!

In einem immensen Kraftakt und mit Unterstützung von Unzähligen haben wir den MARKHOF gegründet, welcher als erstes Modell für das Konzept  “Colearning, ein Dorf in der Stadt” ein Prototyp werden wollte.
Mit diesem großen idealistischen Projekt waren wir sehr schnell, wagemutig und großherzig unterwegs. Warum nicht gleich mehrere große Fragen, die wir uns als Gesellschaft stellen, gleichzeitig beantworten? Versucht haben wir es zumindest und sind schon weit gekommen.
Mit der Arbeit im Colearning Lernzentrum und dem gemeinsamen Aufbau des Standortes Markhof, haben wir unbezahlbare Erfahrungen in den Bereichen “Neue Bildung, Arbeit und Gemeinschaft” gesammelt und mit dem Markhof, dem Dorf in der Stadt, ein reales Zentrum für neue Möglichkeiten in diesen Bereichen geschaffen.  (und konnten für viele Menschen, Projekte, Schulen, Universitäten und anderen Institutionen Inspiration und Know How sein.)
Über die großen Herausforderungen, die das mit sich bringt, haben sich die GründerInnen bald konzeptuell in verschiedene Richtungen entwickelt und eine gemeinsame Zukunft, das Colearning im Markhof weiterzuführen, ist nicht in Sicht.

Derzeit haben wir vor Ort rund 30 Kinder, 6 Erwachsene, ein paar Hauspflanzen, Lernmaterialien, Mobiliar und rund 250m² Räumlichkeiten und wir haben Anschluss an eine Werkstatt, einen Bewegungsraum, FoodCoop, Coworking und Seminarräume. 

Idealerweise finden wir genauso einen Ort, wo wir vorhandene Ressourcen wieder/weiterhin gemeinsam nutzen können. Wo Lernende (groß und klein) so eingebunden werden, um reales Tun und gelebte Praxis zu erfahren.

Falls ihr einen Ort wisst, oder gute Kontakte habt, euch angesprochen fühlt und ihr eine Teilhabe an dieser wunderbaren Pionierarbeit seht, freuen wir uns über eine Kontaktaufnahme.

 

Meldet euch bei uns!

 

Das Colearning Team

Florence, Ina, Pauline, Gudrun, Ulla, Nina

KONTAKT